Sports Therapy VetereIhre Praxis für
Physiotherapie, Naturheilkunde, Osteopathie

Sports Therapy VetereIhre Praxis für
Physiotherapie, Naturheilkunde, Osteopathie

Über uns

Wir haben in Düsseldorf für unsere Patienten eines der erfahrensten, physiotherapeutischen Zentren Deutschlands geschaffen.

Hier bieten wir in exklusiv ausgestatteten, modernen Räumlichkeiten die optimale Atmosphäre für eine ungestörte, entspannte und erfolgreiche Behandlungszeit.

Dabei legen wir ein Höchstmaß an Aufmerksamkeit darauf, die Privatsphäre unserer Patienten zu schützen.

Wir legen sehr großen Wert auf ständige Fort- und Weiterbildungen unserer Mitarbeiter, so dass unsere Patienten stets nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen therapiert werden. Unser Therapiezentrum ist mit modernsten Trainings- und Therapiegeräten ausgestattet, um perfekte Bedingungen für eine optimale Behandlung und Betreuung gewährleisten zu können. Um ein optimales Behandlungsergebnis zu erzielen, bieten wir unseren Patienten zusätzlich, praxisintern die Möglichkeit der Medizinischen Trainingstherapie (MTT) in unserem großzügigen Trainingsbereich.

Zusätzlich werden durch unser Team internationale Athleten aus dem Breiten- und Spitzensport betreut.

Schwerpunkte

Die Physiotherapie befasst sich im Bereich Haltung, Bewegung, innere Organe und Nervensystem mit der Behandlung von Erkrankungen, Fehlentwicklungen, Verletzungen und Funktionsstörungen des Körpers.

Ziel der Behandlung ist es, durch spezielle Techniken Einschränkungen der Körperfunktionen zu vermeiden, zu verbessern oder zu beseitigen.

Darüber hinaus wird Physiotherapie auch als vorbeugende Maßnahme zur Gesundheitsvorsorge (Prävention) eingesetzt.

CMD – Was ist das?

„Craniomandibuläre Dysfunktion“ ist ein Sammelbegriff für Beschwerden des Kiefergelenks sowie assoziierter Strukturen, wie zum Beispiel der Kaumuskulatur und der Halswirbelsäule oder von Gesichtsnerven.
Die craniomandibuläre Region kann auch Ursache für Dysfunktionen des restlichen Körpers sein.
Symptome können zum Beispiel ein Knackgeräusch bei der Kieferöffnung, Schmerzen beim Kauen, Einschränkungen der Mundöffnung, Gesichtsschmerzen oder Halswirbelsäulenproblematiken sein.
Auf Basis der Befundung wird gemeinsam mit dem Patienten eine maßgeschneiderte Therapiestrategie entwickelt.

Traditionelle chinesische Medizin:

Akupunktur ist ein Teilgebiet der traditionellen chinesischen Medizin (TCM). Sie geht von Lebensenergie des Körpers aus (Qi), die auf Meridianbahnen zirkulieren und einen steuernden Einfluss auf alle Körperfunktionen haben.

Ein gestörter Energiefluss wird für Erkrankungen verantwortlich gemacht und durch Stiche in auf den Meridianen liegenden Akupunkturpunkte ausgeglichen. Bei eng verwandten Methoden wird stumpfer Druck auf die Punkte ausgeübt (Akupressur) oder sie werden erwärmt (Moxibustion). Diese Therapie hat sich in der Praxis besonders in der Schmerztherapie bewährt.

Ausgehend von der Annahme, dass der Körper selbst in der Lage ist, sich zu regulieren (heilen), wird, um eventuelle Bewegungseinschränkungen aufzuspüren und zu behandeln, bei der Osteopathie das gesamte Körpergewebe untersucht.

Der Patient wird, geprägt durch sein individuelles Umfeld, als Einheit von Körper, Geist und Seele behandelt.

Das Prinzip der Osteopathie bezieht sich auf die Beweglichkeit des Körpers in seiner Gesamtheit, zudem auf die Eigenbewegung der Gewebe, der einzelnen Körperteile, der Organsysteme und deren Zusammenspiel.

Jedes Körperteil und jedes Organ benötigt zum optimalen Funktionieren Bewegungsfreiheit. Ist diese eingeschränkt, besteht Gewebespannung, worauf Funktionsstörungen folgen.

Beim Forschen nach den Ursachen der Beschwerden stehen eine Strukturstörung und daraus resultierende Fehlfunktionen (sog. somatische Dysfuntklin) im Vordergrund. Diese gilt es aufzuspüren und zu beheben.

Osteopathie behandelt vorbeugend und ist bei vielen Krankheiten sinnvoll, da diese oft Ausdruck eines gestörten Zusammenspiels der verschiedenen Systeme des Körpers und der Organe sind.

Beim Athletiktraining wollen wir jeden schneller bewegen – es geht um höher, schneller, weiter. Ein gezieltes Athletiktraining hat zum Ziel, motorische Fähigkeiten wie Kraft, Schnelligkeit und Ausdauer zu verbessern und auszubauen. Es bereitet Muskulatur, Gewebe, Sehnen, Bänder darauf vor, mit höheren Kräften umzugehen, u.a. beim Laufen, Springen, Werfen, Landen, Abstoppen, Richtung wechseln u.s.w., und dient nicht zuletzt der Verletzungsprävention, indem es das Verletzungsrisiko sowohl beim Training als auch beim Wettkampf reduziert.

Der Ausbau athletischer und vor allem sportartspezifischer Fähigkeiten führt zu steigernder Leistungsverbesserung, es geht um Stabilität, Beweglichkeit, Kraft und Elastizität.

Als „Golf Physio Trainer“ bieten wir eine spezifische Betreuung von Golfern in Vertretung der GPT und in Kooperation mit der PGA an.

Weitere spezifische Sportarten, die umfassend betreut und unterstützt werden sind u.a. Fußball, Leichtathletik, Tennis und Boxen.

Fester Bestandteil des Trainings ist auch die Leistungsdiagnostik. Sie erfasst fundamentale Bewegungen, die motorische Kontrolle innerhalb von Bewegungsmustern und bestimmt die am stärksten betroffenen Bereiche der Bewegungsschwäche, deckt Einschränkungen oder Asymmetrien auf und macht diese objektivierbar. So erhalten Trainer und Athlet einen Überblick über die Leistungsfähigkeit des Bewegungsapparates und können aus den Erkenntnissen die Schwerpunkte für das Athletiktraining ableiten.

In unserem Alltag werden wir stetig mit Informationen, Reizen, Aufgaben, Gedanken und Sorgen überflutet. Yoga bietet dem Geist die Möglichkeit zur Ruhe zu kommen, die Atmung zu regulieren, stärkt den gesamten Körper und Geist und dient uns als Ausgleich zum stressigen Alltag. Das Ziel ist eine Vereinigung von Körper und Seele.

Die Vorzüge von Yoga-Übungen wirken sich auch positiv auf die gesamte Gesundheit aus. So können u.a. Schlafstörungen, Stress, Bluthochdruck, Nacken- und Rückenschmerzen und sogar Angstzustände gemildert werden.

Mit unseren Personal Yoga Stunden bieten wir eine 1:1 Betreuung in unserer Praxis an und gehen gezielt auf persönliche Wünsche und Bedürfnisse ein. Jede Yogastunde wird individuell auf Sie abgestimmt und betreut, um die verschiedenen Asanas (Haltungen) korrekt und sicher auszuführen.

Qualifizierte als auch motivierte und gesunde Mitarbeiter sind von großer Bedeutung für Unternehmen, denn nur gesunde Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erbringen zuverlässig hochwertige Arbeitsleistungen.

Motivationsverlust, Burn-out und arbeitsbedingte Krankheiten zu vermeiden, sollte ein zentrales Anliegen des betrieblichen Gesundheitsmanagements sein. Durch dessen Einführung wird der gesundheitliche Verschleiß der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter reduziert, um mit Arbeitsbelastungen besser umgehen zu können, körperliche wie psychische Belastungen zu reduzieren, Kreativität zu fördern, die eigene Leistungsfähigkeit zu erhalten und die Zufriedenheit mit der Arbeit zu erhöhen. Es wirkt sowohl leistungssteigernd als auch präventiv.

Um langfristig erfolgreich zu sein, möchten wir im Zusammenspiel mit individuellen Leistungsauswertungen und auf Sie zugeschnittenen Betreuungsmöglichkeiten die Leistung Ihrer Mitarbeiter erhalten und fördern. Dazu zählen u.a. Bedarfsanalysen, Bestandsaufnahmen, Ergonomieanalysen und eine umfassende Diagnostik und Beratung.

Unfallchirurgie - Orthopädie - Sportmedizin

Team

Herr Aldo Vetere übernahm in den Jahren 2011 bis 2018 die physiotherapeutische Betreuung des mehrfachen Weltmeisters im Schwergewichtsboxen, Herrn Dr. Wladimir Klitschko, sowie seines Bruders Herrn Vitali Klitschko und zählte in diesen Jahren zum engsten Mitarbeiterstab.

Auf dieser hochqualifizierten Basis finden regelmäßige, interne Schulungen unseres Praxisteams durch Herrn Vetere statt, so dass unsere Patienten von jedem Mitarbeiter unseres Teams eine exzellente Behandlung erwarten dürfen.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Sie haben die Möglichkeit unsere Leistungen mit einem Rezept (privat oder gesetzlich) oder als private Leistung ohne Rezept in Anspruch zu nehmen.

Die Regelbehandlungsdauer der gesetzlichen Krankenversicherung liegt derzeit bei 15-20 Minuten. Der Ersttermin beinhaltet stets die Eingangsdiagnostik.
Um einen reibungslosen Ablauf zu garantieren, bitten wir Sie, ca. 5 Minuten vor dem festgelegten Termin in der Praxis zu erscheinen.

Ist die Gesamtverordnungsmenge für Ihr Krankheitsbild ausgeschöpft, müssen Sie ab dem letzten Behandlungsdatum 12 Wochen pausieren, bis Sie eine neue Verordnung bekommen können. Erscheint Ihrem behandelnden Arzt aber eine 12-wöchige Unterbrechung zu lange, kann er eine Verordnung außerhalb des Regelfalles ausstellen, die je nach Krankenkasse von dieser genehmigt werden muss, bevor die Behandlung begonnen werden kann. Bitte informieren Sie sich bei Ihrer Krankenkasse.

Sie sollten nach dem Erhalt der ärztlichen Verordnung zeitnah Kontakt zu uns aufnehmen, damit das Rezept seine Gültigkeit nicht verliert.
Gesetzlich versicherte Patienten sollen auf Veranlassung der Krankenkasse innerhalb von 14 Tagen nach der Ausstellung der Verordnung mit der Behandlung beginnen. Ist ein späterer Beginn vorgesehen, so muss dies vom Arzt auf dem Rezept vermerkt werden.

Sofern von Ihrem Arzt ein Rezept vorliegt, bringen Sie dieses bitte zu Ihrem Ersttermin mit, ebenso wie Ihre Befunde, Röntgenbilder oder sonstige Unterlagen über Ihr Krankheitsbild.

Bitten bringen Sie zu jedem Termin ein eigenes Handtuch mit. Mit Ihrer Initiative unterstützen Sie unsere ökologischen Überlegungen. Im Einzelfall bedarf es sportlicher oder bequemer Kleidung. Wenn dies notwendig ist, werden wir Sie darauf aufmerksam machen

Bitte setzen Sie sich mit Ihrer Krankenkasse in Verbindung. Diese kann Ihnen, individuell zum bestehenden Versicherungsschutz, Auskunft dazu geben.

Gerne berät Sie unser Empfangsteam telefonisch. Sollten Sie einen persönlichen Beratungstermin (gegen Berechnung) wünschen, so stimmen wir diesen individuell auf Sie ab.

Die Anzahl der Termine ist abhängig von Ihrer Verordnung, Ihren zeitlichen Möglichkeiten und Ihrem Krankheitsbild. Den Turnus und die Anzahl der Behandlungen legen wir individuell fest.

Bei gesetzlich Versicherten sind wir verpflichtet, im Namen der Krankenkasse eine Selbstbeteiligung / Zuzahlung einzufordern. Wenn Sie von der Zuzahlung befreit worden sind, legen Sie uns bitte den entsprechenden Ausweis vor.

Gesetzliche Krankenkassen

Seit dem 01.07.2004 ist bei jedem Rezept eine Rezeptgebühr von 10€ + 10% des Rezeptwertes vom Patienten zu leisten. Entrichten Sie den Gesamtbetrag bitte am Anfang der Behandlungsserie.

Private Krankenkassen

Beim ersten Termin erhalten Sie eine Übersicht mit unseren aktuellen Honorarsätzen. Diese Honorarsätze sind durch den Patienten zu begleichen, unabhängig davon, ob seine Versicherung diese ganz, teilweise oder nicht erstattet.

Bitte informieren Sie sich über Ihre Versicherungsleistung.

Für unsere Patienten bemühen wir uns stets, unsere Terminorganisation so effizient wie möglich zu gestalten. Eine Absage sollte daher nur in dringenden Fällen, spätestens jedoch 24 Stunden vor der Behandlung erfolgen, damit wir die Gelegenheit haben, den frei gewordenen Termin einem Patienten auf unserer Warteliste anbieten zu können. Sollten Sie ohne zeitgerechte Absage einen vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können, sind wir gezwungen, Ihnen den versäumten Termin privat in voller Höhe in Rechnung zu stellen, so wie es der Gesetzgeber erlaubt. Wir bitten hierfür um Verständnis.
In Ihrem eigenen Interesse: Bitte kommen Sie pünktlich, da ansonsten die Behandlung nur verkürzt durchgeführt werden kann.

Partner & Referenzen

Anschrift

Prinzenallee 19
40549 Düsseldorf

Kontakt

Tel. +49 (0)211 547633-50
Fax. +49 (0)211 547633-59
kontakt@praxis-vetere.de

Öffnungszeiten

Mo. bis Do. 7 - 20 Uhr
Freitag 7 - 18 Uhr
Samstag 8 - 13 Uhr

Sprechzeiten

Mo. bis Do. 8 - 18:30 Uhr
Freitag 8 - 18 Uhr

Kontaktformular

Sie möchten einen Termin vereinbaren oder haben Fragen, Wünsche, Anregungen? Schreiben Sie uns über das nachstehende Kontaktformular. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.